(Poorly translated English version below)

Neben dem MINI Hatchback und dem MINI Cabriolet wurde mit dem MINI Concept Car im Herbst 2005 auf der Frankfurter Automesse erstmals ein Ausblick auf die weitere Zukunft von MINI gewährt. In dieser Studie verspricht MINI neben Fahrspaß und altbewährtem GoKartfeeling ein ganz neuartiges Fahrkonzept. Dazu passend hat MINI jetzt den Werdegang dieses Zukunftsautos in einem einzigartigen Buch verewigt. Ein Grundkonzept, vier Interpretationen, vier Städte: Das “MINI Concept for the Future” Buch dokumentiert die Entwicklung von vier Studien, die alle auf Basis eines Grundkonzepts für die Automobilmessen in Frankfurt, Tokio, Detroit und Genf entstanden. Das Buch im Stil eines “Coffee Table Book” erscheint in limitierter Auflage von nur 3000 Stück und ist ab sofort in den Regalen von ausgewählten, internationalen Buchhandlungen erhältlich.

Dr. Kay Segler, Leiter Brand Management MINI, sagte zu der Frage, wie die Idee zu diesem Buch entstanden ist: “Die enorm positiven Reaktionen, die uns auf den verschiedenen Messen widergespiegelt wurden und vor allem auch die Vielzahl an Nachfragen nach weiterem Material zu den MINI Concept Car haben uns letztendlich bewogen, ein Buch darüber zu machen. Uns war nicht bekannt, dass es bisher ein Concept Car gab, das in so vielen verschiedenen Varianten weltweit gezeigt wurde. Das ist einzigartig und macht uns auch ein wenig stolz.”

Der Leser kann in dem Buch alles über die einzigartigen Designstudien erfahren – ihre Charakterzüge werden ganz im Sinne der MINI Philosophie verdeutlicht: urban, kosmopolitisch, aufregend und funktional. Der Leser wird dabei auf eine eindrucksvolle Reise mitgenommen, die mit den ersten Entwürfen und Designskizzen startet und mit der Präsentation der Studien auf den internationalen Automobilmessen endet.

Für den Einsatz von innovativen Materialien, dem Einbau einer geteilten Hecktür, der Verwendung von multifunktionalen Cargoboxen sowie dem Einsatz von revolutionären Ideen für ein Fahrgefühl, das alle Sinne anspricht, wurden die Konzeptstudien bereits auf den Messen gefeiert. Im Buch werden zur Veranschaulichung nur hochwertigste Materialen verwendet wie etwa ein schwarzes Hardcover mit Silberprägung, Werkdruckpapier, Hochglanzfotos. Hierdurch wird das Buch nicht nur zu einem optischen, sondern auch zu einem haptischen Erlebnis.

Darüber hinaus thematisieren in selektierten Essays internationale Lifestyle und Trendexperten wie Yasuhiro Mihara, Matthias Horx und Tyler Brule die Entwicklung der mobilen Gesellschaft und die damit verbundene Zukunft des Automobils. Die Publikation erläutert auf interessante Art und Weise wie das Designteam von MINI durch das Concept Car die Brücke zwischen der Herkunft von MINI und der Frage “wo will man morgen sein” schließt. Laut Gert Hildebrand, MINI Chefdesigner, war die Anregung für die MINI Concept Car Studie: ” Unsere anfängliche Intention war, das wandlungsfähige Potential von MINI darzustellen”.

Das “MINI Concept for the Future Buch” ist im Hoffmann und Campe Verlag GmbH, Hamburg, in englischer Sprache erschienen. Das Buch ist ab sofort im Handel für 49,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung für Deutschland) erhältlich – so zum Beispiel in ausgewählten internationalen Büchereien wie dem MoMa Design and Book Store in New York, The Tate Modern Shop und dem Designmuseum Shop in London, ferner im Stockholm Design Lab in Stockholm, Libreria Micozzi in Rom, Designmuseum of South Africa Store in Kapstadt sowie im Vitra Design Museum in Weil am Rhein und schließlich auch in der Pinakothek der Moderne in München.

English version

Beside the MINI Hatchback and the MINI Cabriolet became with the MINI Concept Car in the autumn 2005 on the Frankfurt autofair a view on the further future of MINI grant for the first time. In this study MINI beside driving fun and long-proven promises GoKartfeeling a completely new driving concept. In addition suitably MINI has now the career/development of this Future cars in a singular book perpetuates. A basic concept, four interpretations, four cities: The “MINI Concept for the Future” book documents those Development of four studies, which developed all on basis of a basic concept for the automobile fairs in Frankfurt, Tokyo, Detroit and Geneva. The book in the style of a “Coffee Table Book” appears in limited edition of only 3000 pieces and is immediately in the shelves of selected, international bookshops available.

Dr. Kay Segler, leader fire management at MINI, said to the question, how the idea developed to this book: “The enormously positive reactions, us on that different fairs were against-reflected and forwards everything also the multiplicity at demands for further Material to the MINI Concept Car have us finally induced to make a book concerning it. Us was not it admits that it gave so far a Concept Car, which was world-wide shown in so many different variants. That is singular and makes us also a little proud. “The reader can experience everything in the book over the singular Design studies – their characteristics are clarified completely in the sense of the MINI philosophy: urban, kosmopolitisch, exciting and functionally. The reader is carried forward thereby on an impressive journey, which starts with the first drafts and Design sketches and ends with the presentation of the studies on the international automobile fairs.

For the employment of a Hecktür divided by innovative materials, the installation, the use of multi-functional cargo boxes as well as the employment of revolutionary ideas for a driving feeling, which addresses all senses, were already celebrated the concept studies on the fairs. In the book for illustration only high-quality Materialen used as for instance black Hardcover with silver coinage, work printing paper, high polish photo. Thereby the book becomes not only an optical, but also a haptischen Experience. Beyond that international Lifestyle and trend expert bring up for discussion such as Yasuhiro Mihara, Matthias Horx and Tyler Brule the development of the mobile society and the associated future of the automobile in selected essays. The publication describes in interesting way like the Design team of MINI by that Concept Car the bridge between the origin of MINI and the question tomorrow “where one wants to be” closes. According to Gert Hildebrand, MINI chief designer, was the suggestion for the MINI Concept Car study: ” Our initial Intention was to represent the transformationable potential of MINI “.

The “MINI Concept for the Future book” appeared to publishing house GmbH, in Hoffmann and Campe Hamburg, in English language. The book is immediately in the trade for 49, – euro (noncommittal price recommendation for Germany) available – so for example in selected international libraries like the MoMa Design and Book net curtain in New York, The would do a decaying Shop and the Design museum Shop in London, furthermore in the Stockholm Design lab in Stockholm, Libreria Micozzi in Rome, Design museum OF South Africa net curtain in Capetown as well as in the Vitra Design museum in because on the Rhine and finally also in the Pinakothek the modern trend in Munich.